1. Mai 2020: Malta und Gozo auf dem Weg zurück zur Normalität ?

Lockerungen ab Montag

Die Rückkehr zur neuen Normalität solle jetzt beginnen: Maltas Premierminister Robert Abela sagte am heutigen Sonntag morgen, daß Unternehmen wieder öffnen können. Er betonte jedoch auch, dass dies nicht bedeute, dass bis Ende des Monats alles geöffnet sein wird. Dies gilt auch für den Flughafen. Auch Restaurants und Cafés werden geschlossen bleiben.

So will Malta einige Beschränkungen aufheben, da die Übertragungsrate seit zwei Wochen unter 1 liegt:

Öffentliche medizinische Dienste

  • Impfprogramme für Kinder werden in allen Gesundheitszentren wieder aufgenommen
  • Das Programm zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs wird am Montag mit dem Brust- und Darmscreening wieder aufgenommen
  • Endoskopien werden wieder vorgenommen
  • CT-Scans, MRTs und Ultraschall werden wieder durchgeführt
  • Die Kardiologie wird Echokardiogramme wieder aufnehmen

Wiedereröffnung von Einzelhandelsgeschäften

  • Lotto-Stände
  • VRT-Prüfstationen
  • Bekleidungsgeschäfte
  • Juweliergeschäfte
  • Taschen- und Ledergeschäfte Schuhgeschäfte
  • Geschäfte, die Brillen verkaufen
  • Geschäfte für Körperpflege- und Schönheitsprodukte (allerdings keine Kosmetiker/Innen)
  • Heimdekorationen
  • Discountläden
  • Möbelgeschäfte
  • Spielwarengeschäfte
  • Hobby-Geschäfte

Alle Verkaufsstellen, auch diejenigen, die nicht geschlossen hatten, müssen Massnahmen zur soziale Distanzierung und Sicherheitsbeschränkungen einführen:

  • Gesichtsmasken müssen von den Angestellten getragen werden.
  • Die Anzahl der Kunden im Geschäft muss auf 1 Person pro 10 m² begrenzt werden.
  • Auf dem Boden sollten Markierungen angebracht werden, die einen Mindestabstand von 2 m für Personen in Warteschlangen anzeigen
  • Handdesinfektionsmittel sollten beim Betreten des Geschäfts zur Verfügung gestellt werden
  • Menschen werden in Einkaufszentren auf Fieber getestet, und die Zahlen werden unter Kontrolle gehalten
  • Umkleideräume dürfen nicht benutzt werden

An jedem Eingang müssen Desinfektionsmittel vorhanden sein und auch in Einkaufszentren wird es eine Temperaturkontrolle geben. Prof. Gauci sagte, dass das Geschäft an der Vorderseite die Anzahl der Personen ausweisen muss, die hineingelassen werden. Erlabut sind 1 Person pro 10 m², ausgenommen Angestellte.

Maskenpflicht

Jeder, der in Läden geht oder öffentliche Verkehrsmittel benutzt, muss eine Maske tragen und die sozialen Abgrenzungsmaßnahmen beachten. , Menschen in einer Schlange müssen 2 Meter Abstand halten.

Transport und Reisen auf Gozo

  • Buspendler und Busfahrer werden Gesichtsmasken tragen müssen
  • Das Reisen von Malta nach Gozo wird entspannt sein, aber die Menschen werden verpflichtet sein, auf Schiffen Gesichtsmasken zu tragen, und
  • Die Zahl der Pendler wird auf jedem Schiff begrenzt sein.
  • Über 65 jährige dürfen nicht nach Gozo reisen

Gerichte

  • Die Gerichtskanzlei wird wieder geöffnet

Öffentliche Versammlungen

  • Die Beschränkungen für öffentliche Versammlungen werden gelockert, und es wird möglich sein, maximal VIER Personen statt drei zusammen zu versammeln. 100 € Strafe bleiben bestehen

S.d. https://www.maltatoday.com.mt/news/national/102060/prime_minister_robert_abela_covid19_restrictions#.XqwXhxMzaUl

https://www.facebook.com/watch/MaltaGov/

Foto:Bild von JanneG auf Pixabay

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishFrançaisDeutschItalianoMaltese
%d Bloggern gefällt das: