Malta / Gozo: 28 neue Fälle von Covid-19, 4 vom St.-Venera-Fest, 19 unter Migranten

Nach Angaben der Gesundheitsbehörden wurden in den vergangenen 24 Stunden 9 neue Covid-19-Fälle verzeichnet, wobei 4 Fälle im Zusammenhang mit dem St.-Venera-Fest in Malta standen, während es sich bei den übrigen 5 Fällen um “sporadische” Fälle handele.

Es gab keine neuen Genesungen. Das bedeutet, dass es derzeit 55 aktive Fälle gibt, mit insgesamt 729 Fällen, 665 sind wieder gesund und es gab 9 Todesfälle. Zählt man die infizierten Migranten dazu, dann sind es zur Zeit immerhin 140 infizierte Menschen in Malta.

Die Behörden gaben an, dass in den letzten 24 Stunden 1.722 Abstrichproben entnommen wurden. Die Gesamtzahl der seit Beginn genommenen Abstriche beträgt 125.685.

Das Gesundheitsministerium sagte heute morgen in einer Erklärung, dass alle 33 Migranten, die gestern in Malta aufgenommen wurden, isoliert und auf Covid-19 untersucht wurden. 19 dieser 33 Migranten sind positiv getestet worden.

Migranten, die mit dem Boot ankommen, werden sofort unter Quarantäne gestellt und getestet. Die Migranten, die positiv getestet wurden, werden weiterhin im ersten Aufnahmezentrum in Hal Far isoliert und die übrigen bleiben in Quarantäne.

Inzwischen gibt es insgesamt 85 positive Fälle unter den jüngst ausgeschifften Migranten in Malta.

https://gozo.news/84370/9-new-covid-19-cases-4-from-st-venera-feast-and-5-sporadic-cases/

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishFrançaisDeutschItalianoMaltese