Keine Busfahrten bei über 30 Grad im Bus

UHM weist Busfahrer an, das Fahren zu verweigern, wenn die Temperaturen 30°C überschreiten

Die Gewerkschaft UHM sagte in einer Erklärung, dass sie ihren Mitgliedern, die Busfahrer sind, eine Anweisung erteilt hat, dass sie sich weigern dürfen, das Fahrzeug zu fahren, wenn die Temperatur im Fahrzeug 30 ° C überschreitet.

Die Gewerkschaft sagte, dass sie sich seit drei Wochen über die unerträgliche Hitze in den Fahrzeugen beschwert, weil die Klimaanlagen aufgrund der Anweisungen der Gesundheitsbehörde über Covid-19 an MPT nicht eingeschaltet werden können.

“Manchmal übersteigt die Temperatur im Fahrzeug sogar 39 ° C”, sagte die Gewerkschaft. „Diese Situation ist ein Risiko für Gesundheit und Sicherheit, nicht nur, weil die Fahrer stundenlang so hohen Temperaturen ausgesetzt sind, sondern auch für die Passagiere.

Es wurde darauf hingewiesen, dass selbst wenn das Unternehmen die Luke des Fahrzeugs geöffnet hätte, dies nur geringe Auswirkungen hat und die Temperaturen sehr hoch bleiben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishFrançaisDeutschItalianoMaltese
%d Bloggern gefällt das: