Gozo / Malta: 21.05.2020, Weitere 15 in den letzten 24 Stunden, bald Tests für alle ?

Die Zahl der Covid-19-Fälle steigt weiter an. Weitere 15 wurden in den vergangenen 24 Stunden entdeckt, zusammen mit 3 Genesungen. Die Informationen wurden in den sozialen Medien von den Gesundheitsbehörden veröffentlicht.

Covid-19 Fälle Malta 21.20.20
Covid-19 Fälle Malta 21.20.20, Quelle: Wikipedia

Es gab 599 Fälle, wobei 125 Fälle derzeit aktiv und 468 Patienten genesen sind. Es gab 6 Todesfälle. In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.358 Tests durchgeführt, wobei die Gesamtzahl bisher 56.224 betrug.

Bald Tests für alle ?

Charmaine Gauci hat bereits früher gesagt, dass der Anstieg der Zahl der Fälle mit einer Zunahme der Zahl der durchgeführten Tests einhergeht.

Sie warnte auch vor der Gefahr, dass sich Legionellen in Betrieben entwickeln, die seit Wochen geschlossen sind. Kleine Geschäfte sollten ihre Tanks leeren und das System durchspülen. Sie sagte zudem, daß die gesamte Bevölkerung getestet werden soll, sobald die Behörden die dazu vorgesehenen Tests geprüft haben.

Angst vor der zweiten Welle

Die Zahl der registrierten Fälle in den vergangenen Tagen bestätige, dass der Anstieg neuer Coronavirus-Patienten kein Einzelfall war, sondern jetzt im Trend liege, sagte Martin Balzan, Vorsitzender der Ärztekammer von Malta, gegenüber der Times of Malta.

Paul Pace, der Vorsitzende der maltesischen Vereinigung der Krankenschwestern und Hebammen,  sagte, es sei “Wahnsinn”, weitere Maßnahmen aufzuheben, wenn die Auswirkungen der Aufhebung (…) eindeutig die Zahl der Fälle beeinträchtigten.  “Wie können wir die Wiedereröffnung von Restaurants und Friseursalons überhaupt in Betracht ziehen, wenn es jetzt offensichtlich ist, dass die Zahlen wieder in die Höhe schnellen?”

Die Entwicklung bisher

Am 7. März 2020 wurde der erste COVID-19-Fall in Malta bestätigt. Bis zum 26. März 2020 wurden in Malta 134 Fälle und zwei geheilte Personen gemeldet. Von den Erkrankten waren 33 hospitalisiert, ein 61-jähriger Mann befand sich auf der Intensivstation, war jedoch auf dem Weg der Besserung.[1]

Am 8. April 2020 gab es den ersten Todesfall in Verbindung mit dem Virus SARS-CoV-2, ein weiterer Todesfall ereignete sich am 9. April 2020.[2] Am 11. April war der dritte Todesfall zu beklagen, ein vierter am 25. April 2020 und am 5. Mai 2020 der fünfte Todesfall.[3]

s.d. https://de.wikipedia.org/wiki/COVID-19-Pandemie_in_Malta

https://timesofmalta.com/articles/view/healthcare-workers-unite-against-re-opening-after-15-new-covid-19.793484

https://timesofmalta.com/articles/view/watch-live-charmaine-gauci-gives-latest-update-on-covid-19-in-malta.793274

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.