Ausländer mit Fieber von der Fähre nach Gozo entfernt

Heute früh wurde bei einer Vorführung am Gozo-Kanal-Terminal in Cirkewwa ein Mann ausländischer Nationalität mit Fieber festgestellt.

Das Ministerium für Gozo erklärte, dass “die fragliche Person zwar gebeten worden war, nicht an Bord zu gehen, dies aber weiterhin tat. Daraufhin wurde die Polizei gerufen, um den Mann von der Fähre im Kanal von Gozo zu entfernen.”

Eine Spezialeinheit begann mit der Begasung und Desinfektion des Passagier-Terminals, der Fähre und aller Autos, die an Bord gekommen waren. Die fragliche Person wurde in einem Krankenwagen abtransportiert, sagte das Ministerium.

Das Ministerium für Inneres, nationale Sicherheit und Strafverfolgung teilte in einer separaten Erklärung mit, dass weitere Kontrollen bei denjenigen Personen durchgeführt wurden, die nach den von der Regierung angekündigten Maßnahmen die obligatorische Quarantäne einhalten sollten. Bis zum Sonntagmorgen seien mehr als 3600 Passagiere vor dem Einsteigen in die Fähren des Gozo-Kanals kontrolliert worden, sagte der Minister für Gozo Clint Camilleri.

2 Fälle mit Geldstrafe wegen Verletzung der Quarantäne

In zwei Fällen wurde ein Verstoß gegen die Quarantänebestimmungen festgestellt, weshalb eine Geldstrafe von 1.000 € verhängt wurde und die Quarantänebestimmungen eingehalten werden müssen.

Polizeibeamte haben in 24 Stunden insgesamt 90 Inspektionen durchgeführt haben. Das Ministerium erklärte, dass die Inspektionen in den kommenden Stunden und Tagen sowohl in Privatwohnungen als auch in Hotels fortgesetzt werden. Die Inspektionen können auch an Orten durchgeführt werden, die bereits zuvor inspiziert wurden. Die Polizei berichtete, dass alle Personen, die sich einer Inspektion unterzogen haben, vollkommen kooperativ waren, sagte das Ministerium. Der Innenminister Byron Camilleri dankte der Polizei und allen Beamten, die, wie er sagte, “in diesen entscheidenden Zeiten eng mit den Gesundheitsbehörden zusammenarbeiten, um die Verbreitung von Covid-19 zu bekämpfen”.

Die Regierung bekräftigte, dass sie es nicht dulden werde, “dass das Gesetz und die festgelegten Anweisungen, die zum Schutz der Gesundheit der maltesischen und gozitanischen Bevölkerung bestehen, in Frage gestellt werden”.

s.d. https://gozo.news/81334/foreigner-removed-from-gozo-ferry-with-fever-2-cases-fined-for-breaking-quarantine/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishFrançaisDeutschItalianoMaltese
%d Bloggern gefällt das: