Gharb

Der im Westen der Insel liegende kleine Ort gehört zu den ältesten Siedlungen auf Gozo, und es sind noch einige schöne alte Häuser mit verzierten Balkonen erhalten.

Das Ortsbild wird von der 1699 erbauten Barockkirche der „Unbefleckten Empfängnis“ mit zwei mächtigen Glockentürmen beherrscht und die Fassade ist mit drei Statuen geschmückt, die Glaube, Hoffnung und Barmherzigkeit repräsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.