BRAGOLI: Rindsrouladen in Wein geschmort

nach einem Rezept von Francis Darmanin

Jedes europäische Land hat ein Rezept für Fleischrouladen. Auch in Malta findet man dieses Gericht oft auf der Speisekarte. Unsere Bragoli werden mit Speck und Eiern gefüllt und mit Kräutern in Rotwein geschmort.

12 dünne Scheiben Rindfleisch von je 90 g, 5 Krumen Brotscheiben, 3 hartgekochte Eier, 6 Speckscheiben, 4 Knoblauchzehen, 3 Zwiebeln, 1 Möhre, 1 kleines Bund Petersilie, 2 Salbeiblätter, 1 Lorbeerblatt, 1 kleiner Thymianzweig, Salz und Pfeffer, Schweineschmalz oder Öl zum Braten, Rotwein

(für 6 Personen)
In einer Schüssel die Brotkrumen mit dem kleingeschnittenen Speck, den grobgehackten Eiern, den zerdrückten Knoblauchzehen und den fein geschnittenen Petersilie- und Salbeiblättern gut mischen. Die Fleischscheiben auslegen, salzen und pfeffern, mit je einem Eßlöffel der Füllung belegen, zusammenrollen und feststecken oder mit Garn zusammenbinden. Die Rouladen in Schmalz oder Öl von allen Seiten bräunen, am besten in zwei Arbeitsgängen. Herausnehmen und die geviertelten Zwiebeln mit der in Scheiben geschnittenen Möhre leicht anbraten.

Die Rouladen wieder hineingeben, 1 1/2 Tassen Rotwein aufgießen, Lorbeerblatt und Thymianzweig beifügen, erhitzen und zugedeckt 1 1/2 h langsam gar schmoren.
Als Beilage: Kartoffelbrei mit der leckeren Weinsauce beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.